deenfrgaitjaptes
20. April 2018

20-04-2018

So, nach einer kurzen Nacht (wie schaffen es Leute denn bitte schon Tage oder wenigstens Stunden vor Abflug alles geregelt und gepackt zu haben?) ging es um 6:00 Uhr Richtung Flughafen München. Robin, mein Mittlerer, schlief auf der Hinfahrt ... und ich hoffe nur dort! Der Himmel wies die Richtung: Es ins Land der aufgehenden Sonne!

Meinen Rucksack (13 Kilo) habe ich chefmässig „Folieren“ lassen. Auf dem PCT habe ich das mir 25m Frischhaltefolie noch selbst gemacht ?

Dann ging es mit Air France über Paris nach Osaka. Hier drei Stunden Aufenthalt … bisschen den Smog über Paris geniessen und das gratis Wlan!

Im Flieger hatte ich mir einen Fensterplatz gebucht und machte mich über das Bordentertainment her ... da gab es sogar eine Doku über „Borussia Mönchengladbach“ … ok, ich hab ein paar richtige Krimis geschaut.

Essen war gut - Service top! So kann es weitergehen.

 

Bilder des Tages:

Mehr in dieser Kategorie: 21-04-2018 „Ich in Japan“ »