deenfrgaitjaptes
03. August 2016

Tag 90

Wenn die Waldarbeiter mit Bagger und Motorsäge meinten Sie könnten uns erschrecken, dann müssten sie schon früher aufstehen – um 6.00 Uhr waren wir schon eine gute Weile unterwegs.

12 Meilen nach Castella – 3 Meilen davor gab es an einer Straßenkreuzung Trailmagic – Trailangel Kellyfish unterhält hier einen kleinen Cache mit Wasserflaschen. Aber wir hatten genug Wasser dabei und marschierten weiter. Kurz darauf kam uns ein Auto entgegen und bot uns Snacks, Bananen und Soda an – Kellyfish war gerade auf dem Weg ihren Cache neu zu bestücken. Wunderbar.

Kurz vor der Tankstelle mit meinen bestellten Socken liegen wir durch den „Castle Crag State Park Campingplatz“ – dort dürfen die PCT-Hiker für 3 $ übernachten und umsonst duschen. Wir haben geduscht, ist ja schon ein paar Tage her, und sind weiter zu Ammiratis Market, der Tankstelle mit Shop.

Mein Paket war da – Danke Darn Tough!

Der Lebensmitteleinkauf gestaltete sich etwas einseitig … es gibt nun Mittags und Abends Ramen Nudelsuppe … und ansonsten Snickers, Cliffbars und Skittles.

Ok – in 4,5 Tagen wollen wir in Etna sein, dort sollte die Auswahl etwas größer sein.

An der Tanke traf ich Dr. Fresh (nunmehr Dr. äh … Horsecock) und Ultralight. Die beiden hatte ich seit über 1300 Meilen nicht mehr gesehen! Nice meeting them again!

Nach 2 Stunden ging es dann wieder auf den Trail und wir machten noch ca. 10 Meilen bis zum „Disappearing Creek“, bei Meile 1508. Morgen früh geht es dann die restlichen 5 Meilen bis zum Gipfel – dann sollte es einigermaßen „flach“ weitergehen.

Mehr in dieser Kategorie: « Tag 89 Tag 91 »