deenfrgaitjaptes
Tag 13
18 Mai, 2016

Tag 13

Aufgewacht in Idyllwild – Gottseidank kein Regen und wir brauchten einen Hitch zum „Devil Slide Trail“, über den wir wieder zum PCT kommen konnten. Doof wie wir waren, liefen wir also los in Richtung des Trails und hofften, jemand würde uns mitnehmen – um 7:00 Uhr morgens, anstatt in die Dorfmitte zu gehen und dort auf eine Mitfahrgelegenheit zu warten. Wir waren schon 20 Minuten unterwegs auf der Straße, als ein alter, grüner Pickup anhielt…
Tag 14
19 Mai, 2016

Tag 14

Aufgewacht, die müden Knochen geschüttelt und das Zelt zusammen gepackt. Zelt zusammenpacken, jeden Tag, DAS nervt …. Demotiviert gestartet – Pierre und Sharky hole ich nie und nimmer ein – und bis Ziggy and the Bear sind es für mich 23 Meilen – zu viel für einen Tag. Entsprechend miesmutig bin ich los, bis ich nach 2 Meilen um eine Felsrundung bog – und was sah? Sharky und Pierre, die bei Meile 189 ihre Zelte…
Tag 15
20 Mai, 2016

Tag 15

Ok – kleine Verschnaufpause hier. Heute ging es nur 5 Meilen zu „Ziggy and the Bear“ wo bereits über 30 Hiker die Nacht verbracht hatten. Im mit Teppich ausgelegten Hinterhof. So toll die beiden Trailangel – enorm, was sie auf sich nehmen … "The Bear" macht von jedem Hiker ein Portraitbild mit Namen (wie ein Police-Mugshot) … ich war Nr. 1418 dieses Jahr! Wegen einer sehr alten Fireclosure geht es von hier aus zu Fuß…
Tag 16
21 Mai, 2016

Tag 16

„zero“ in Big Bear Lake … in der Black Forest Lodge im 3er Zimmer abgestiegen – heute früh erst mal ausschlafen, dann etwas an den und plaudern – Andreas "Flowerman" aus Bochum (wir saßen im gleichen Flieger von Frankfurt) kam mit Bier und Chips vorbei (thanks!), er ist durch die fireclosure/nicht fireclosure gelaufen und deshalb zeitgleich mit mir hier vor Ort.  Danach versucht hier in Big Bear Lake einen Supermarkt oder Grocery Store zu finden ……