deenfrgaitjaptes
Tag 5
10 Mai, 2016

Tag 5

Heute war irgendwie nicht mein Tag … früh aufgestanden und um 6:45 Uhr allein losgezogen. Traumlandschaften zwar – aber so langsam wird es warm. Und mit 18 Kilo auf dem Buckel bei 25 – 27 Grad? Am Strand wäre es angenehmer. Musste heute unterwegs zweimal Wasser filtern, ansonsten hätte ich 5-6 Liter mitschleppen müssen. Bei Meile 54 oder so habe ich eine kurze Rast direkt am Trail gemacht – und dort Sonnenbrille liegen lassen. Hab’s…
Tag 6
11 Mai, 2016

Tag 6

Cowboycamping war ok – etwas viel Wind und natürlich kam gleich ein Loch in meine Luftmatratze … damned! Egal aufstehen, Zähneputzen und weitergehen – um 6 Uhr los und Alfred, Zach und LA-John noch schlafen lassen, die Treffen mich dann später wieder auf dem Trail. Da ich kaum noch Wasser hatte ging es als erstes nach 3.5 Meilen an eine Pferdetränke, an der gerade an die 15 Hiker beim Zelt abbauen und Wasserfiltern waren. Ich…
Tag 7
12 Mai, 2016

Tag 7

Gut geschlafen – aber die Matratze verliert immer noch Luft irgendwie. Um 6:30 gestartet und kurz vor 9 Uhr bei Scissors Crossing (eine Straßenkreuzung in mitten von Nichts) angekommen. Bereits nach 5 Minuten hält ein weißes Auto in zwei älteren, weißhaarigen Ladies drin und nimmt mich mit nach Julian. Kathy and Keta, wundervolle Rentnerinnen – unglaublich, irgendwie wie Thelma und Louise 40 Jahre später. Keta ist ursprünglich aus Holland, spricht 5 Sprachen und ist einübriggebliebener…
Tag 8
13 Mai, 2016

Tag 8

Früh los um der Hitze zu entwischen, 10 Meilen zum nächsten Wasser, mitten im Nirgendwo wo nette Leute gallonenweise für PCT Hiker bereitstellen – „Third Gate Cache“.  Dort traf ich dann Carl den Kanadier wieder, der auch bei Scout und Frodo untergebracht war, er musste verletzungstechnisch 2 Tage aussetzen und ist nunmehr soweit wie ich. Auch Pierre traf am Waterchache ein – mit neuen Schuhen (die Gleichen wie meine – viel Spaß!) Also 5 Stunden…